Maastricht war Treffpunkt der internationalen Cateringbranche

Eingeladen zur „European Catering Conference“ hatte die European Party Caterer Association, kurz EPCAS genannt. Am 31. Januar trafen sich 120 Teilnehmer zum internationalen Erfahrungsaustausch unter dem Motto: „ New Thinking.“ Themen waren u.a. Food Inspirationen und Management.

Georg W. Broich:
„Ich freue mich immer sehr auf diese internationalen Treffen, denn sie bieten die Möglichkeit des Gedankenaustausches mit Kollegen aus der ganzen Welt und wir diskutieren sehr angeregt über Trends und Kooperationsmöglichkeiten. Anlässlich des Get Together am Abend durften wir unser Erlebniscatering „Traiteur Carl 18.91“ im Kleinen präsentieren und die Gäste mit traditionellen Leckerbissen verwöhnen. Darauf waren wir dann auch ein bisschen stolz!“

Zu EPCAS:
Mitglieder bei EPCAS sind Cateringunternehmen aus 16 Europäischen Ländern. Das Board besteht aus einem unabhängigen Präsidenten, Peter Visscher, einem Vertreter der EPCAS Stiftung, Charles van Goch und einem Vertreter der Caterer, Georg W. Broich.

http://epcas.eu/about-epcas

 





Kommentare sind geschlossen.